Rede vom 16. März 2009
Dr. Eckhard Nordhofen, Limburg


Mitschrift aus Tonaufzeichnung

[...] Und jetzt ein Künstler, Jörg Länger, er kalauert selber gern mit seinem Namen: lang und noch Länger - ich empfehle übrigens, seine Bilder länger anzuschauen. Manchmal hat man sofort eine Beziehung dazu, aber es rentiert sich, dann noch einmal genauer hinzuschauen, Entdeckungen zu machen: ach, da taucht ja noch eine weitere Figur auf - hatte ich erst gar nicht entdeckt. Also ein Künstler, der insofern aus seiner Zeit herausfällt, weil in unserer Zeit [...]

Jörg Länger macht seinem Namen alle Ehre und macht etwas anders. Das finde ich einfach unter dem Gesichtspunkt, wie er mit der Zeit umgeht, auch mit der Kunstgeschichte umgeht, auch wiederum einmalig oder einzigartig, sozusagen auf der Metaebene einzigartig, eins darüber, denn er arbeitet mit sogenannten Protagonisten

 

© Dr. Eckhard Nordhofen, 2009

> Vollständigen Text online lesen
> Textdownload

> Tonaufzeichnung  MP3-Datei

 

 

 

Texte über Länger